Wer nach Südamerika reist, wird eine sehr lohnende Erfahrung machen. Es ist ein einzigartiger Kontinent, auf dem alles einen Superlativ darstellt. In Südamerika finden Sie das Beste und das Schlimmste, das Höchste und das Niedrigste, das Heißeste und das Kälteste, das Seltenste und das Gewöhnlichste, um nur einige zu nennen.

Wenn Sie sich eines Tages zu einem Besuch entschließen, werden Sie sehen, was die Umweltschützer loben und warum. Sie werden auch sehen, warum die Käufer den weiten Weg zu diesem Kontinent auf sich nehmen. Außerdem werden Sie die Möglichkeit haben, verlorene Städte alter Zivilisationen zu erkunden und wieder zum Leben zu erwecken.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie während Ihrer Reise nach Südamerika am besten in Verbindung bleiben, nämlich mit einer eSIM, und stellen Ihnen die 5 wichtigsten Sehenswürdigkeiten vor, die Sie nicht verpassen dürfen:


 

Welche sind die besten eSIMs für Südamerika?


 ÜBER DEN ANBIETERPREPAID-TARIFE 
SimOptions ist einer der größten Marktplätze für Prepaid-SIM-Karten & eSIMs. SimOptions hilft internationalen Reisenden, 100% der Roaming-Gebühren zu sparen, indem sie eine lokale Prepaid-SIM-Karte verwenden - jetzt mit einer eigenen eSIM für Südamerika. Die Südamerika eSIM von SimOptions ist die perfekte Wahl, um mit Familie und Freunden zu Hause verbunden zu bleiben.
  • Daten: 6GB
  • Anrufe: Nicht enthalten
  • SMS: Nicht enthalten
  • Gültigkeit: 10 Tage
  • Nur US $17.90
Zum Angebot
Zum Angebot

Was ist die beste eSIM für Südamerika?


SimOptions


Wir alle wissen, dass mobile Dienste auf Reisen sehr wichtig sind. Es gibt nichts Besseres als den Vorteil, dass man sein Mobiltelefon wie zu Hause benutzen kann, während man neue Ziele besucht.

Wenn Sie einen Internetzugang haben, können Sie z. B. die besten Routen zu den Orten, die Sie besuchen möchten, herausfinden, mit Freunden und Verwandten in der Heimat in Kontakt bleiben und Ihre sozialen Medien überprüfen.

Wenn Sie eine Reise durch Südamerika planen, empfehlen wir Ihnen, die eSIM zu prüfen, die SimOption für dieses Ziel anbietet.

Lassen Sie uns einen Blick auf die Details werfen:


Smart Traveller eSIM | $17.90 - 6GB

  • Daten: 6GB
  • Anrufe: Nicht enthalten
  • SMS: Nicht enthalten
  • Gültigkeit: 10 Tage

Jetzt Südamerika eSIM kaufen



Sightseeing


Sehen wir uns die 5 besten Reiseziele in Südamerika an:


Amazonas-Regenwald


Wir mussten diesen Ort in die Liste der besten Reiseziele in Südamerika aufnehmen. Dieser größte tropische Regenwald der Welt bedeckt etwa drei Viertel des Amazonas und ist ein großartiges Stück Land. Der Regenwald, der zu 60 % in Brasilien und zu einem großen Teil in Peru und Kolumbien liegt, ist reich an einer einzigartigen Flora und Fauna.


The Angel Falls, Venezuela


Im Bundesstaat Bolivar im Südosten Venezuelas befindet sich der höchste Wasserfall der Welt. Der Katarakt fällt 3.212 Fuß tief und ist an der Basis 500 Meter breit. Der Wasserfall befindet sich im Canaima-Nationalpark und ist wegen der dichten Wildnis, die ihn umgibt, am besten aus der Luft zu sehen. Die Tatsache, dass es sich um einen Wasserfall handelt, scheint ein Widerspruch zu sein, denn er wird nicht durch herkömmliche Abflussquellen wie große Schneefelder, Gletscherschmelzseen oder gar ein großes Flusssystem gespeist. Er ist zweifellos eine der größten Touristenattraktionen Venezuelas.


Iguazu Falls


Dieser halbrunde Wasserfall an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien hat einen Durchmesser von etwa 2.700 Metern und ist 80 Meter hoch. Der Fluss, den diese Fälle speisen, fließt durch Brasilien zum Ozean, während die meisten Teile der Fälle in Argentinien liegen. Der Name Iguazu, der so viel wie großes Wasser bedeutet, ist für dieses größte Wasserfallsystem der Welt, das 275 Wasserfälle unterschiedlicher Größe umfasst, durchaus angemessen. Um die Landschaft zu vervollständigen, sind die Wasserfälle von subtropischen Regenwäldern umgeben, in denen Tiere wie der südamerikanische Nasenbär, der schwarze Kapuzineraffe und der Brüllaffe leben.


Machu Picchu, Peru


Die Stadt Cusco befindet sich im Südosten von Peru. Sie ist bekannt als die Stadt in den Wolken, weil sie auf mehr als 11.000 Fuß über dem Meeresspiegel liegt. Hier befindet sich eine der größten und bedeutendsten Zivilisationen der Geschichte. Die ehemalige Hauptstadt des Sonnenreichs ist das Tor zum Heiligen Tal und der lange verschollenen Stadt Machu Picchu. Sie ist eine großartige Erinnerung an die Inka-Zivilisation vor der Ankunft der Spanier. Machu Picchu diente als Palast des peruanischen Kaisers und als Festung und ist heute ein touristischer Ort, den man nicht verpassen sollte.


Patagonia, Argentina


Patagonien ist eine riesige geografische Region, die den südlichsten Teil Südamerikas umfasst. Dieses riesige Gebiet mit einer Fläche von mehr als 400 000 Quadratmeilen wird von Argentinien und Chile verwaltet, auch wenn es größtenteils zu Argentinien gehört. Die Insel Feuerland und ihre Hauptstadt Ushuaia gehören ebenfalls zur Region Patagonien. In dieser Region befinden sich der südliche Teil der Anden, Gletscher, Seen und Fjorde. Der Pazifische und der Atlantische Ozean grenzen im Westen bzw. im Osten an diese Region.