Häufig gestellte Fragen
zu eSIMs

Unsere FAQs zu SIM Karten finden Sie hier.

eSIM QUESTIONS

Eine eSIM ist eine SIM-Karte, die vom Hersteller direkt in Ihr Gerät eingebaut wird. Sie muss nicht in Ihr Smartphone eingelegt werden und kann aus der Ferne programmiert werden. Die Funktionsweise der eSIM ist mit der einer physischen SIM-Karte identisch. Nur die Installation des eSIM-Profils und die Aktivierung sind etwas anders.

Einfach gesagt ist ein eSIM-Profil eine Sammlung von Daten, die die Funktionalität Ihres Geräts gewährleisten (in anderen Fällen werden diese Informationen von einer SIM-Karte getragen). Ein eSIM-Profil wird digital auf Ihrer eSIM-Karte gespeichert.

Sie können mehrere eSIM-Profile auf Ihre eSIM hochladen – zum Beispiel eines für Anrufe und ein zweites für Daten. Die genaue Anzahl der eSIMs, die Sie hochladen können, hängt von Ihrem Smartphone ab. Es kann jedoch immer nur eines der hochgeladenen eSIM-Profile aktiv sein.

Nachdem Sie Ihre eSIM erworben haben, müssen Sie den QR-Code auf Ihrem kompatiblen Telefon scannen. Die Aktivierung der eSIM erfolgt unmittelbar nach der Aktivierungsanfrage.

iPhone

  • Wählen Sie unter „Einstellungen“ die Option „Mobilfunkdaten“
  • Wählen Sie „Ein Mobilfunkpaket hinzufügen“
  • Scannen Sie den QR-Code und registrieren Sie die eSIM

Eine genauere Erklärung finden Sie in der folgenden Anleitung

https://www.simoptions.com/de/esim-installation-ios/ 

Android

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie dann „Verbindungen“
  • Wählen Sie „SIM-Karten-Manager“
  • Wählen Sie „Mobilplan hinzufügen“ und dann „Hinzufügen über QR-Code“
  • Scannen Sie den QR-Code und registrieren Sie die eSIM
  • Wählen Sie am Ende des Profildownloads „OK“

Eine ausführlichere Erklärung finden Sie in der folgenden Anleitung

https://www.simoptions.com/de/esim-installation-android/ 

Bitte denken Sie daran, Daten-Roaming für Ihre eSIM zu aktivieren, um alle Vorteile in allen abgedeckten Ländern nutzen zu können.

Ja, Ihre eSIM wird sofort aktiviert, wenn Sie sich am ausgewählten Zielort befinden. Wenn Sie noch im Ausland sind, wird Ihre eSIM aktiviert, sobald Sie am ausgewählten Zielort ankommen.

Sie können also Ihren QR-Code von jedem Ort der Welt aus laden und scannen, ohne dass Ihr Angebot startet.

Sobald Sie Ihre eSIM gekauft haben, erhalten Sie sofort eine E-Mail-Bestätigung mit dem QR-Code.

Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Wenn Sie die E-Mail immer noch nicht finden können, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter https://www.simoptions.com/de/kontakt/  

Sie finden den eSIM-Aktivierungscode in der PDF-Datei, die Ihrer Bestellbestätigungs-E-Mail beigefügt ist.

Wenn Sie den mitgelieferten QR-Code nicht scannen können, können Sie die eSIM installieren, indem Sie die Details manuell eingeben. Sie werden aufgefordert, die SM-DP+-Adresse und den Aktivierungscode einzugeben, die alle in den eSIM-Bestätigungsdetails enthalten sind, die Sie nach dem Kauf erhalten.

Bitte befolgen Sie unsere Anleitungen für die manuelle Installation einer eSIM:

Die Gültigkeitsdauer einer eSIM beginnt an dem Tag, an dem sie auf ein Smartphone heruntergeladen und aktiviert wird.

eSIMs haben eine Gültigkeitsdauer, nach der sie nicht mehr verwendet werden können.

Das hängt von der erworbenen eSIM ab. Bei einigen eSIMs können Sie die Gültigkeitsdauer verlängern und mehr Daten hinzufügen.

Einige eSIMs ermöglichen die Nutzung von Daten, Anrufen und SMS. Unsere eSIMs sind deutlich gekennzeichnet, ob sie nur Daten oder auch Anrufe und SMS unterstützen.

Bei reinen Daten-eSIMs können Sie jedoch VOIP-Anwendungen wie WhatsApp oder Skype verwenden, um Anrufe zu tätigen oder zu empfangen.

Die Liste wird ständig aktualisiert, da immer mehr eSIM-kompatible Geräte auf den Markt kommen.

Bitte vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass Ihr Gerät eSIM-kompatibel und vom Netzbetreiber freigeschaltet ist. Beachten Sie, dass länder- und betreiberspezifische Einschränkungen gelten können und dass diese Liste möglicherweise nicht vollständig ist.

Rufen Sie *#06# an, um zu überprüfen, ob Ihr Gerät eine EID-Nummer hat. Geräte mit einer EID-Nummer sind eSIM-kompatibel. Wenn Sie eine MEID-Nummer haben, kontaktieren Sie bitte zuerst unseren Support, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

 

Apple

  • iPhone 13*
  • iPhone 13 Pro*
  • iPhone 13 Pro Max*
  • iPhone 13 Mini*
  • iPhone 12*
  • iPhone 12 Mini*
  • iPhone 12 Pro*
  • iPhone 12 Pro Max*
  • iPhone 11*
  • iPhone 11 Pro*
  • iPhone 11 Pro Max*
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max*
  • iPhone XR*
  • iPhone SE (2020)
  • iPhone SE (2022)
  • iPad Air (3rd Generation)
  • iPad Air (4th generation)
  • iPad Pro 11‑inch (1st generation)
  • iPad Pro 11‑inch (2nd generation)
  • iPad Pro 11-inch (3rd generation)
  • iPad Pro 12.9‑inch (3rd generation)
  • iPad Pro 12.9‑inch (4th generation)
  • iPad Pro 12.9-inch (5th generation)
  • iPad (7th generation)
  • iPad (8th generation)
  • iPad (9th generation)
  • iPad Mini (5th generation)
  • iPad Mini (6th generation)

*iPhones aus Festlandchina sind nicht eSIM-fähig.
*iPhones aus Hongkong und Macao (außer iPhone 13 mini, iPhone 12 mini, iPhone SE 2020 und iPhone XS) sind nicht eSIM-fähig.

 

Samsung*

  • Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
  • Samsung Galaxy S22+ 5G
  • Samsung Galaxy S22 5G
  • Samsung Galaxy S21 Ultra 5G
  • Samsung Galaxy S21 5G
  • Samsung Galaxy S21+ 5G
  • Samsung Galaxy S20
  • Samsung Galaxy S20+
  • Samsung Galaxy Note 20+
  • Samsung Galaxy Note 20
  • Samsung Galaxy Note 20 Ultra
  • Samsung Galaxy Fold
  • Samsung Galaxy Z Flip
  • Samsung Galaxy Z Flip 3 5G
  • Samsung Galaxy Z Fold 2

*Die Samsung S20/S21 FE-Serie ist nicht eSIM-fähig. Samsung Note 20 Ultra und Samsung Galaxy Z Fold 2 aus Hongkong können nicht mit eSIMs verwendet werden, ebenso wenig wie Samsung-Geräte aus den USA und Kanada. Für die Samsung S21-Serie (mit Ausnahme der FE-Modelle) für Kanada und die USA, wenn Sie bereits die One UI 4 haben, kann dieses Update jedoch die eSIM-Fähigkeit zu Ihrem Gerät hinzufügen. Sie können hier überprüfen, ob Ihr Gerät eSIM-fähig ist, ODER zögern Sie nicht, sich mit Ihrem Anbieter oder Verkäufer in Verbindung zu setzen, um sicherzustellen, dass Ihr Samsung-Gerät eSIM-fähig ist.

 

Google Pixel

  • Google Pixel 3 & 3 XL*
  • Google Pixel 3a & 3a XL*
  • Google Pixel 4, 4a & 4 XL
  • Google Pixel 5*
  • Google Pixel 6
  • Google Pixel 6 Pro

*Die Pixel-Geräte sind nicht eSIM-kompatibel: Pixel 3 aus Australien, Taiwan und Japan; Pixel 3-Geräte, die mit einem Dienst von US-amerikanischen oder kanadischen Anbietern außer Sprint und Google Fi gekauft wurden; Pixel 3a, das in Südostasien und mit einem Verizon-Dienst gekauft wurde.

 

HAMMER

  • HAMMER Explorer PRO
  • HAMMER Blade 3
  • HAMMER Blade 5G
  • myPhone NOW eSIM

 

Motorola

  • Motorola Razr 2019
  • Motorola Razr 5G

 

Huawei

  • Huawei P40
  • Huawei P40 Pro*
  • Huawei Mate 40 Pro

*Das Huawei P40 Pro+ ist nicht mit eSIMs kompatibel.

 

Others

  • Nuu Mobile X5
  • Gemini PDA 4G+Wi-Fi
  • OPPO Find X3 Pro*
  • OPPO Find X5 Pro*
  • OPPO Find X5*
  • Sony Xperia 10 III Lite

*Regionen, die keine Dual-SIM-Karten für Oppo-Handys unterstützen: Australien (Telstra und Optus), und Japan (KDDI).

Sind Sie immer noch nicht sicher, ob Ihr Gerät eSIM unterstützt? Kontaktieren Sie unseren Support per E-Mail/Live-Chat oder wenden Sie sich direkt an Ihren Anbieterr

Ähnlich wie bei einer physischen SIM-Karte müssen Sie sie durch eine neue ersetzen.

Je nach gekaufter eSIM können Sie sie mithilfe des QR-Codes erneut in Ihr Gerät einlesen.

Unser Team steht Ihnen über unsere Website zur Verfügung

1) Live-Chat
2) E-Mail-Unterstützung: contact@simoptions.com
3) Telefon: +1.6465862166

PAYMENT QUESTIONS

Wir bieten einen vollständig sicheren Zahlungsprozess (durch Paypal, Stripe & AliPay).

Wir akzeptieren MasterCard, Visa, CB, JCB, American Express, Paypal und AliPay-Konten.

Derzeit bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, mit internationalen Kreditkarten und über PayPal zu bezahlen.

Sobald Sie Ihre eSIM gekauft haben, erhalten Sie sofort eine Bestätigungs-E-Mail mit dem QR-Code. Bitte beachten Sie, dass die eSIM ein digitales Produkt ist, und sobald sie per E-Mail versandt wurde, kann SimOptions ihre Verwendung nicht verhindern. Aus diesem Grund ist es nach dem Kauf Ihrer eSIM nicht mehr möglich, sie zurückzugeben oder eine Erstattung zu erhalten, außer in den ausdrücklich angegebenen Fällen.

Die Kunden haben das Recht, eine Rückerstattung oder eine Änderung zu verlangen, wenn die eSIM aufgrund eines technischen Problems, das von SimOptions oder seinem Telekommunikationsanbieter stammt, nicht aktiviert werden kann.

Wenn Sie keine Rückerstattung erhalten können:

  • Wir können keine Rückerstattung ausstellen, wenn Sie uns die falsche E-Mail-Adresse geben. Wir können die eSIM an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten, aber wir können nicht garantieren, dass sie nicht von dem Besitzer der falschen E-Mail-Adresse benutzt wird.
  • Wir können keine Rückerstattung gewähren, wenn Ihr Gerät nicht mit eSIM kompatibel ist. SimOptions stellt eine Liste der kompatiblen Geräte auf seiner Website zur Verfügung und die Kunden können sich bei SimOptions erkundigen, ob ihr Gerät kompatibel ist.
  • Wir können keine Rückerstattung gewähren, wenn Sie Ihre Meinung geändert haben oder wenn Sie die eSIM nicht mehr benötigen. SimOptions kann die Nutzung der eSIM nach dem Versand nicht verhindern. Deshalb können wir Ihnen den Kauf nicht zurückerstatten.
  • In allen anderen Fällen, die nicht auf dieser Seite angegeben sind, können wir keine Rückerstattung gewähren.

Im Allgemeinen akzeptieren wir MasterCard, Visa, CB, JCB und American Express.

GENERAL QUESTIONS

Unsere Reise-SIM-Karten garantieren, dass keine Roaming-Gebühren anfallen. Genießen Sie eine einfache Verbindung zum Ortstarif und haben Sie Ihr mobiles Budget auch auf Reisen im Griff.

Nein, Sie brauchen weder einen Personalausweis noch einen Reisepass, um eine SIM-Karte zu kaufen.